2 x ausverkauft! Doppelkonzerte und Album Release-Party "Seemanns wahre Liebe" - das Alte Pastorenhaus Misselwarden, 16./17.01.2020
Dorum – Bremerhaven – Cuxhaven. Rockig rau – aber herzlich! Echt norddeutsch kommen die Jungs vom Nordseedeich - Shantychor Dorum auf ihren Alben daher. Sie präsentieren auf "Wir segeln dem Teufel die Hörner ab" (11/2017) und "Seemanns wahre Liebe" (11/2019) jeweils 20 leicht rockige Seemannslieder, Shanties, Evergreens und neue, eigene Songs. Zu bestellen im Shop unter www.shantychor-dorum.de zum Preis von € 12,- + Porto € 1,45 (nur Deutschland).

Civil.de - aktuelles Politik Magazin

Toller Auftritt! Die Gäste waren begeistert!

Deichhotel Grube

"Aletes Pastorenhaus in Misselwarden"- das Doppelkonzert war zweimal ausverkauft - die Nordsee-Zeitung berichtete darüber.n

Pressebericht über die Konzerte "Die Jungs vom Nordseedeich" - Shantychor Dorum und dem "Blancke Trio" aus Bremerhaven.
Pressebericht Nordseezeitung15.08.18
Zwischen Tradition und Moderne! Was war zuerst da, das Fischerhemd oder der Shanty? Die Frage ist schnell, zumindest wesentlich einfacher zu beantworten, als die von der Henne und dem Ei. „Arbeitslieder der Matrosen“ wurden schon um 1500 gesungen. Da gab es weder blau-weiß gestreifte Hemden noch rote Seemannsknoten. Früher, zur Zeit der frachtfahrenden Großsegler, klangen Shantys auch anders als heute. Laut gebrüllte Befehle des Shantymans gegen das Brausen des Sturmes wurden von der Mannschaft im Stil eines Wechselgesangs mit einem „Haul“ („Hau-ruck“) beantwortet und mit dem gleichzeitigen Zug am Tau ausgeführt. "Die Jungs vom Nordseedeich", der Shantychor Dorum hat sich mit dem Wechsel zum neuen Chorleiter von der traditionellen Kluft und dem herkömmlichen Programm losgesagt. Entsprechende noch kursierende Bilder gehören also zumindest bekleidungstechnisch der Vergangenheit an.

LAUFPASS - Das Online-Portal für Bremerhaven, Cuxhaven und Umzu

260 000 BESUCHER UND 80 SCHIFFE Seestadt steuert auf Party-Kurs!

Bild.de

“Die Jungs vom Nordseedeich”, Shantychor Dorum singen rockig interpretierte Seemannslieder, Shanty, Evergreens, Seasongs und eigene, neue maritime Lieder. Sie handeln von Abenteuern auf den Sieben Weltmeeren, von Fernweh, Heimweh und dem Leben hinter dem Deich. Sie beschreiben die Schönheiten und die Entbehrungen der Seefahrt und die Sehnsucht nach der Heimat und zu Hause. Shantyrock und Shantypop: Rau, aber herzlich, authentisch und echt norddeutsch!

Die Jungs vom Nordseedeich bringen rockig arrangierte Shantymusik von der Wurster Mordseeküste aus dem kleinen Fischerort Dorum-Neufeld im Bundesland Niedersachsen. Der Ort liegt genau auf der Hälfte zwischen den beiden Seestädten Cuxhaven und Bremerhaven an der Südlichen Nordsee. Cuxhaven ist eine der der größte Touristikmetropolen in Deutschland und liegt am Nationalpark Wattenmeer. Vor Cuxhaven: Die Inseln, Neuwerk und Scharhörn in der Elbmündung. Nach Otterndorf sind es ca. 25 km, nach Hamburg ca. 110 km. Von Cuxhaven geht 1 x pro Tag eine Fähre zu Deutschlands einziger Hochseeinsel Helgoland mit seinem berühmten roten Felsen, “die Lange Anna” und der weißen Düne. Eine Spezialität sind Helgoländer Hummer.

Bremerhavens touritische Highlights sind u.a. das Schaufenster Fischereihafen, das Deutsche Schiffahrtsmuseum, das Klimahaus, Mediterraneo und die Lage an der Nordsee. Die Stadt ist zugleich die größte Satdt an der Nordseeküste und gehört zum Bundesland Bremen.

Hier einige Lieder aus dem Repertoire und den verschiedenen Seltisten:

Alo Ahe
Aloha Heja He
Am Golf von Biskaya
Amazing Grace
An der Nordseeküste, am plattdeutschen Strand

Banana Boat Song
Blau ist das Meer
Blowin’ in the wind
Bora-Bora
Bully in the Alley
Bye-bye, my Roseanna

Captain Kidd

Der Mond überm Deich

Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern
Die Windjammer kommen
Der Junge mit der Mundharmonika

Einmal noch nach Bombay, einmal nach Shanghai
Eleni
Endlos sind jene Meere
Es gibt nur Wasser

Fiddlers Green
Fischtown Sailor
Friesenlied
Gin und Rum

Gorch-Fock-Lied
Good-bye Ladies
Goodbye My Lover

Hafen-Unterricht
Hamborger Fährjung
Hamborger Veermaster
Heimat deine Sterne
Hein Mück aus Bremerhaven
Heut’ geht es an Bord
Hinterm Deich bin ich geboren

In der Kneipe am Moor
In Hamburg sagt man Tschüß
Island in the sun

John Kanaka

Kari waits for me
Kap-Hoorn Lied
Keine Frau ist so schön wie die Freiheit
La Paloma
Leise kommt die Nacht
Lieder so schön wie der Norden
Lied vom Grog

Michael Row the Boat Ashore
Mary Go
Mingulay Boat Song
Molly Malone
My Bonnie is over the ocean

Nimm uns mit Kapitän auf die Reise
Norddeich Radio
Oh, roll the cotton down
Oh, Whisky Johnny

Rio Grande
Rolling home
Rum aus Jamaika

Sailing Home
Sankt Niklaus war ein Seemann
Schön ist die Liebe im Hafen
Schwer mit den Schätzen
Seemanns wahre Liebe
Seemann, laß das Träumen
Seemannsgarn
Segeln, Segeln
Shenandoah
Sieben weiße Segel
Sie hieß Mary Ann
Sierra Madre
Sloop John B.
South Australia (Capstan Shanty)

Traumschiff nach Hawaii
Uns fehlt der Wind
Unser Kurs geht nach Norden in die Barentssee

What shall we do with the drunken sailor
Weit wie der Horizont
Weisses Schiff
Windjammer (Leinen los und an den Wind)
Wir lagen vor Madagaskar
Wir sind Kameraden auf See
Wir stechen in see
Wo es Mädels gibt Kameraden
Wolga/ Nasdarowje / Petroleum
Wolken, Wind und Wogen

Zabadak